Jet Orientation Course

Seien Sie auf alles vorbereitet

 

Der Jet Orientation Course (JOC) bei InterCockpit vermittelt angehenden Airlinepiloten in kurzer Zeit umfangreiche Grundfähigkeiten, die für das Fliegen eines Jets benötigt werden.

Das Training legt den Fokus auf die Verbesserung der fliegerischen Fertigkeiten und schließt die Lücke zwischen dem Fliegen von propellergetriebenen ATPL-Ausbildungsflugzeugen und der Jetfliegerei. Ein abgeschlossener JOC erleichtert das Screening und den späteren Einstieg in das Type Rating bei einer Airline wesentlich. In fünf aufeinander aufbauenden Sessions werden Komplexität und Anspruch an den Piloten stetig gesteigert.

Wenn Sie Ihre Ausbildung bei Pilot Training Network absolviert haben, profitieren Sie von exklusiven Sonderkonditionen.

Die Voraussetzungen:

  • Flugmedizinische Tauglichkeit (JAR-FCL Medical)
  • Frozen ATPL(A) Lizenz
  • Abgeschlossener Multi Crew Cooperation Kurs (MCC)



Die Simulatoren:

  • Boeing 737 CL in Frankfurt


Die Leistungen:

Im Training enthalten sind:

  • Gebühren für alle Simulatorstunden (Boeing 737)
  • Gebühren für erfahrene Instruktoren
  • JOC Handout
  • Zertifikat bei erfolgreichem Abschluss
  • Kartenmaterial


Das Factsheet zum Jet Orientation Course können Sie hier herunterladen.


Kontakt:

Tel.: +49 69 696-96476
simulatortraining[at]ptn.lft.dlh.de