Screening-Vorbereitung

Sind Sie bereit für die Airline?

 

Sie haben die ATPL Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und werden in Kürze ein Screening bei einer Airline absolvieren? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich optimal darauf vorzubereiten: In einem Full Flight Simulator von Lufthansa Aviation Training können Sie Ihre individuellen Fähigkeiten gezielt optimieren – und so die Chance auf Ihren Einstieg bei der Airline entscheidend verbessern.

Vermittlung von Instruktoren:

Für Ihre Vorbereitung auf ein Screening vermitteln wir Ihnen gerne erfahrene Instruktoren, die mit den spezifischen Anforderungen der Airlines bestens vertraut sind. Die Instruktoren gewährleisten, dass jedes Training präzise auf die aktuellen Anforderungen der jeweiligen Airlines ausgerichtet ist.


Die Simulatoren:

Boeing 737-300/-800
Bombardier CRJ-100/-200, CRJ-700/-900
Airbus A300/A310
Boeing 757/747



Die Leistungen:

Im Training enthalten sind:

  • Gebühren für alle Simulatorstunden 
  • Gebühren für erfahrene Instruktoren
  • Kartenmaterial
  • Cockpit-Poster

 




Dauer und Ablauf:

Die Screening-Vorbereitungen dauern grundsätzlich 2,5 bis 3,5 Stunden, die Sie als Pilot absolvieren. Wir versuchen, für jedes Training ein Zweierteam zusammenzustellen. Die Dauer Ihrer Screening-Vorbereitung verdoppelt sich in diesem Fall auf insgesamt vier Stunden: Sie wechseln sich mit Ihrem Cockpit-Partner als Kapitän und Copilot ab – und erhalten viele weitere wichtige Einblicke und Informationen.

Screenings bei deutschen Airlines:

Viele deutsche Airlines – so zum Beispiel Lufthansa, Germanwings oder Condor – führen ihre Screenings auf Simulatoren von Lufthansa Flight Training durch. Ein großer Vorteil für Sie: Screening-Vorbereitung und Screening finden im selben Full Flight Simulator statt. Darüber hinaus: Auch das Flugprogramm ist in vielen Fällen nahezu identisch.

Factsheet

Ein PDF mit allen Fakten zur Screening-Vorbereitung können Sie hier herunterladen.


Kontakt:

Tel.: +49 69 696-96476
simulatortraining[at]ptn.lft.dlh.de